Türkische Eierpfanne mit Sucuk

Menemen selber machen

Türkische Eierpfanne mit Sucuk

Menemen selber machen

Mit diesem Rezept gelingt Euch ein original türkisches Menemen wie im Urlaub. Eier in der Pfanne, mit türkischer Sucuk Wurst, Schafskäse und Tomaten am Zweig gebraten. Am besten besorgt Ihr Euch kleine Pfännchen und serviert das Ganze stilecht darin. Schmeckt nicht nur super köstlich sondern sieht auch noch sensationell aus.

Bewertung: 0,0/5 (0 Bewertungen)

Teile mit Freunden


25

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 1 Portionen

  • 3 Eier
  • 1 kleine Sucuk
  • 1 Zweig mit Rispentomaten
  • 3 TL gewürfelter Schafskäse aus dem Glas
  • 2 Rosmarinzweige
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung
  • 1
    Zunächst die Sucuk schälen und grob würfeln, dann in der Pfanne anbraten. Den Tomatenzweig mit in die Pfanne geben und die Tomaten schmoren.
  • 2
    Sucuk aus der Pfanne nehmen und auf Küchenkrepp geben, dann mit Küchenkrepp das ausgetretene Fett etwas abtupfen. Zusammen mit den Tomaten beiseite stellen.
  • 3
    Die Pfanne mit Küchenkrepp ausreiben. Die Eier aufschlagen und in die Pfanne geben.
  • 4
    Wenn das Eiweiß von unten leicht fest wird die Sucuk-Würfel und die Schafskäse-Würfel darauf streuen und den Tomatenzweig darauf garnieren.
  • 5
    Wenn das Ei fertig gebraten ist mit Salz und Pfeffer würzen, dann mit den Rosmarinzweigen garnieren und in der Pfanne servieren.

Impressionen zum Rezept: Türkische Eierpfanne mit Sucuk

Türkische Eierpfanne mit Sucuk Rezept

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland