Weihnachtsbaum aus Blätterteig

Herzhaft mit Pesto und Fetakäse

Weihnachtsbaum aus Blätterteig

Herzhaft mit Pesto und Fetakäse

Dies ist die herzhafte Variante unseres weihnachtlichen Blätterteig-Tannenbaumes. Bestrichen wird das Ganze, mit einer würzigen Pesto alla Genovese, auf der, zerkrümelter Fetakäse platziert wird. Als Weihnachtskugeln dient eine in Scheiben geschnittene Mischung aus roten und orangen Cherry-Tomaten. Dieses dekorative Fingerfood könnt Ihr als Starter oder Beilage servieren. Es wertet in jedem Fall Euren weihnachtlichen Tisch dekorativ auf und schmeckt dazu wirklich köstlich.

Bewertung: 0,0/5 (0 Bewertungen)

Teile mit Freunden


40

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 560 g Blätterteig (2 Platten)
  • 100 g Pesto alla Genovese
  • 150 g Fetakäse
  • 150 g Cherry-Tomatenmischung rot, orange
  • 2 Eigelb
Zubereitung
  • 1
    Den ersten Teig auf einem Stück Backpapier ausrollen. Teig mit der Pesto alla Genovese bestreichen. Fetakäse klein krümeln und darüber streuen. Gleichmäßig verteilen.
  • 2
    Den zweiten Teig jetzt deckend darüberlegen, leicht andrücken. Mit einem Lineal den Tannenbaum aufzeichnen dann mit deinem spitzen, scharfen Messer ausschneiden. Die abgeschnittenen Teile legt Ihr auf ein separates Stück Backpapier.
  • 3
    Diagonal zur Mitte Eures Weihnachtsbaumes schneidet Ihr nun die Äste ein. In der Mitte, dort wo sich der Stamm befindet, ein paar Zentimeter stehen lassen.
  • 4
    Die Zweige nun 2-3 mal um Ihre Achse drehen und den Baum samt Backpapier auf ein Backblech legen.
  • 5
    Tomaten waschen und in Scheiben schneiden, dann auf den Ästen des Tannenbaumes wie Weihnachtskugeln platzieren und leicht andrücken.
  • 6
    Aus den restlichen Teigstücken nun mit ein oder zwei unterschiedlich großen Sternformen Sterne ausstechen. Ein paar davon auf der Spitze und dem Stamm anbringen. Die restlichen neben den Baum auf das Backblech legen.
  • 7
    Nun die 2 Eigelb in einer kleinen Schale verrühren. Den Blätterteig-Weihnachtsbaum mit dem Eigelb bepinseln.
  • 8
    Den Weihnachtsbaum aus Blätterteig im auf 200 Grad vorgeheizten Backofen für 15 – 20 Minuten goldgelb backen.
  • 9
    Den Weihnachtsbaum aus Blätterteig serviert Ihr am besten warm. Ihr könnt ihn zusätzlich noch mit ein paar Fetakäse-Krümeln bestreuen.

Impressionen zum Rezept: Weihnachtsbaum aus Blätterteig

Weihnachtsbaum aus Blätterteig Rezept

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von GOURMETmagazin

GOURMETmagazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland