Wirsing-Bohnen-Topf

Traditionelle deutsche Küche.

Wirsing-Bohnen-Topf

Traditionelle deutsche Küche.

Deftiger Eintopf mit Wirsing, weißen Bohnen und saftigem Rindfleisch. Das perfekte Wintergericht für Euch und Eure Gäste. In unserem Rezept zeigen wir Euch wie ihr das Ganze schnell und kompetent zubereitet. Wirsing mit Biss, aldente gekocht und so lecker.

Bewertung: 5,0/5 (1 Bewertungen)

Teile mit Freunden


120

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 250 g getrocknete weiße Bohnen
  • 1 kg Rindfleisch aus der Keule
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl
  • ½ Bund Petersilie
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 getrocknete Chilischote
  • 750 g Wirsingkohl
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
Zubereitung
  • 1
    Bohnen über Nacht in 1 ½ l kalten Wasser einweichen.
  • 2
    Fleisch waschen, trockentupfen und in große Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.
  • 3
    Öl in einem großen Topf erhitzen und das Fleisch portionsweise darin anbraten. Zwiebel- und Knoblauchwürfel ebenfalls mit anbraten. Dann das ganze Fleisch in den Topf zurückgeben und die Bohnen mit dem Einweichwasser zufügen.
  • 4
    Petersilie waschen, mit den Lorbeerblättern und der Chilischote zu den Bohnen geben. Alles bei mittlerer Hitze zugedeckt 1 ½ Std. garen.
  • 5
    Wirsing putzen, waschen und in breite Streifen schneiden. 30 Minuten vor Ende der Garzeit zugeben und mitkochen. Petersilie, Lorbeer und Chili entfernen. Den Eintopf leicht mit Salz und kräftig mit Pfeffer abschmecken. Sofort heiß servieren.

Impressionen zum Rezept: Wirsing-Bohnen-Topf

Wirsing-Bohnen-Topf

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland