Wirsingpfanne mit Hackfleisch

Ein knackiges Pfannengericht.

Wirsingpfanne mit Hackfleisch

Ein knackiges Pfannengericht.

Wirsing ist ein ideales Gemüse in der kalten Jahreszeit. Wirsingpfanne mit Hackfleisch. Hier eignet sich eine grosse Pfanne am besten. Nach und nach einfach die Schritte befolgen und schon zauberst Du in kürze ein richtig knackiges Pfannengericht.
Bewertung: 4,0/5 (4 Bewertungen)

Teile mit Freunden


60

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 500 g Wirsingkohl (1 Kopf)
  • 500 g Hackfleisch gemischt
  • 1 Dose Kidney-Bohnen
  • 1 Dose geschälte Tomaten
  • 3 Zwiebeln
  • 50 g Bacon
  • 1 EL Öl
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 4 EL Tomaten-Chilisoße
  • 1 Bund Petersilie
Zubereitung
  • 1
    Den Wirsing putzen und gründlich abwaschen, dann vierteln und den Strunk entfernen. Das Ganze in Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und in schmale Spalten schneiden. Die Kidney-Bohnen in einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Die Tomaten zerdrücken.
  • 2
    Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Bacon darin knusprig anbraten, dann herausnehmen und beiseite stellen. Die Zwiebeln in die erhitzte Pfanne geben und dünsten bis sie glasig sind, dann den Wirsing beigeben und dass Ganze unter rühren 5 Minuten schmoren und dann aus der Pfanne nehmen.
  • 3
    Jetzt das Hackfleisch in der Pfanne krümelig anbraten, mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen und die Tomaten-Chilisoße unterrühren. Den Wirsing und die Kidney-Bohnen hinzugeben und nochmals für ca. 10 Minuten schmoren. In der Zwischenzeit die Petersilie abwaschen, abtropfen lassen, in kleine Stücke hacken und über der Pfanne verteilen. Zuletzt die Bacon-Scheiben darüberlegen.

Impressionen zum Rezept: Wirsingpfanne mit Hackfleisch

Wirsingpfanne mit Hackfleisch

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland