Wok-Gemüse Teriyaki

Mit saftigem Rinderfilet und knackigen Bohnen.

Wok-Gemüse Teriyaki

Mit saftigem Rinderfilet und knackigen Bohnen.

Ein ideales Abendessen muss gesund sein, einigermaßen einfach zuzubereiten sein und unbestreitbar muss es lecker schmecken. Probiere dieses lecker Wok-Gericht einfach gleich einmal aus.

Bewertung: 3,8/5 (6 Bewertungen)

Teile mit Freunden


25

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 500 g Rinderfilet
  • 200 g dünne grüne Bohnen
  • 100 ml Teriyaki-Sauce
  • 2 TL Hoisin Sauce
  • 100 ml kräftige Rinderbrühe
  • 2 TL Speisestärke
  • 1 orange und 1 gelbe Paprika
  • 3-4 EL Sesamöl
  • Salz und Pfeffer
  • 1 TL Zucker
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1/2 TL Koriander
Zubereitung
  • 1
    Das Rinderfilet unter Wasser abspülen und in dünne Streifen schneiden. Die Terryaki-Sauce und die Hoisin Sauce mit der Speisestärke verrühren und mit den Filetstücken vermengen, dann etwas ziehen lassen.
  • 2
    Die Paprika abwaschen, vierteln und ausputzen, dann in dünne Streifen schneiden. Die Bohnen waschen und dazu geben.
  • 3
    Eine Pfanne mit dem Sesamöl erhitzen und die Filetstücke scharf anbraten, dann wieder herausnehmen und in die Marinade legen.
  • 4
    Das Gemüse im Wok anbraten und mit Salz, Pfeffer, Zucker, Kurkuma und Koriander würzen. Dann die Rinderbrühe zugeben und das Rinderfilet samt Teriyaki-Sauce. Alles gut vermengen und noch ein wenig köcheln lassen.

Impressionen zum Rezept: Wok-Gemüse Teriyaki

Wok-Gemüse Teriyaki

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland