Ziegenkäsesalat

Gegrillter Ziegenkäse auf Salatbett - würzig und delikat.

Ziegenkäsesalat

Gegrillter Ziegenkäse auf Salatbett - würzig und delikat.

Gegrillter Ziegenkäse auf Salat ist eine köstliche und saisonale Delikatesse für den Sommer! Süße und leichte Tomaten mit würzigem Ziegenkäse und einer Weißweinessig-Olivenöl-Körnersenf Vinaigrette runden diesen aromatischen Salat ab.

Bewertung: 5,0/5 (8 Bewertungen)

Teile mit Freunden


25

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 12 Scheiben Weißbrot
  • 4 runde Ziegenkäse á 100 g
  • 60 g gemischte Salatblätter
  • 60 g Rauke
  • 250 g Kirschtomaten, halbiert
  • 1 EL Weißweinessig
  • 3 EL Olivenöl
  • ½ TL Körnersenf
Zubereitung
  • 1
    Den Backofen auf 180°C vorheizen. Mit einer runden Ausstechform aus jeder Brotscheibe die Mitte herausstechen (das Brot darf aber nicht größer als der Käse sein, weil es sonst unter dem Grill verkohlt). Das Brot nun auf ein Backblech legen und im Backofen 10 Minuten backen. Anschließend die 4 Ziegenkäse in je drei Scheiben schneiden.
  • 2
    Für das Dressing Essig, Öl und Senf 1 Minute lang verrühren.
  • 3
    Auf jedes Brot eine Käsescheibe legen. Auf vier Desserttellern ein Bett aus Salatblättern und Rauke anrichten; die Tomatenhälften darauf legen. Käse und Brot unter dem vorgeheizten Grill 5 Minuten goldgelb überbacken. Die Salatblätter mit dem Dressing beträufeln und auf jeden Teller drei Käsebrote legen. Eventuell noch mit gehacktem Schnittlauch bestreuen.

Impressionen zum Rezept: Ziegenkäsesalat

Ziegenkäsesalat

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland