Zigeunerschnitten

Haselnuss und Schokolade auf leckerem Teig.

Zigeunerschnitten

Haselnuss und Schokolade auf leckerem Teig.

Zigeunerschnitten sind richtige Easy-Peasy Schnitten. Eine Schüssel, alle Zutaten und gerade mal 10 Minuten vom Rühren des Teiges bis zum Backen. Einfacher geht’s kaum und schneller sowieso nicht.

Bewertung: 3,8/5 (14 Bewertungen)

Teile mit Freunden


40

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 1 Portionen

  • FÜR DEN TEIG:
  • 210 g Mehl
  • 120 g Butter
  • 60 g Zucker
  • 2 Eigelb
  • 1/2 TL Backpulver
  • FÜR DEN BELAG:
  • 3 Eiweiß
  • 140 g Zucker
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 2 Rippen Blockschokolade gerieben
  • 1 TL geriebene Zitronenschale
  • 1 TL Zimt
Zubereitung
  • 1
    Mehl, Butter, Zucker, Eigelb und Backpulver vermengen und zu einem Teig verkneten. Den Teig auf die Hälfte eines Backbleches ausrollen.
  • 2
    Für den Belag drei Eiweiß zu Schnee schlagen, Zucker dazu geben und die gemahlenen Haselnüsse, die geriebene Blockschokolade, die geriebene Zitronenschale und den Zimt untermengen. Das Ganze gleichmässig auf den Teig streichen.
  • 3
    Für 25 Minuten im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen bei Ober- und Unterhitze backen.
  • 4
    Die Schnitten aus dem Ofen nehmen, leicht abkühlen lassen und in etwa zwei mal zwei Zentimeter große Würfel schneiden.

Impressionen zum Rezept: Zigeunerschnitten

Zigeunerschnitten

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland