Zitronenhuhn a la francaise

Verfeinert mit Thymian ein Gedicht.

Zitronenhuhn a la francaise

Verfeinert mit Thymian ein Gedicht.

Zitronen-Hühnchen mit Zitronen-Knoblauch-Sauce könnte durchaus ihr neues Lieblingsessen für die Familie werden. Diese Zitronen-Hühnchen Kombi hält die Aromen am Laufen. Einfach köstlich.

Bewertung: 4,0/5 (1 Bewertungen)

Teile mit Freunden


80

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 2 Portionen

  • 1 Hähnchen 1,3 bis 1,5 kg
  • 1 Bund frischer Thymian
  • 5 EL Olivenöl
  • 5 Zitronen unbehandelt
  • 3 EL Honig
  • 2 Petersilienwurzeln
  • 6 Schalotten
  • 2 Knoblauchknollen
  • 2 Karotten
  • 4 Cocktailtomaten
Zubereitung
  • 1
    Die eine Zitrone in Stücke schneiden. Den Thymian waschen und abtropfen lassen, dann beides mit 2 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer vermengen.
  • 2
    Das Hähnchen innen und außen gut abwaschen und trocken tupfen, dann mit der zuvor hergestellten Mischung füllen. Die Beine zusammen binden. Die zweite Zitrone auspressen und mit dem restlichen Olivenöl, dem Honig, Salz und Pfeffer vermengen. Das Hähnchen mit der Mischung bepinseln und in eine Auflaufform legen.
  • 3
    Die Petersilienwurzeln und die Karotten waschen und im ganzen dazu legen, die Schalotten schälen und mit den Knoblauchknollen halbieren und ebenfalls dazu legen. Die Cocktailtomaten waschen und im ganzen dazu legen. Das Ganze mit Thymian bestreuen.

Impressionen zum Rezept: Zitronenhuhn a la francaise

Zitronenhuhn a la francaise

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland