Zucchini-Mozzarella-Röllchen

Delikater Schinken und eine Spur Chili verfeinern diesen Snack.

Zucchini-Mozzarella-Röllchen

Delikater Schinken und eine Spur Chili verfeinern diesen Snack.

Gesunde Zucchini Mozzarella Röllchen, gefüllt mit hauchdünn geschnittener Parmaschinken, und Büffelmozzarella. Diese leckeren Zucchiniröllchen präsentieren sich sehr gut und ergeben ein leckeres Abendessen.

Bewertung: 5,0/5 (8 Bewertungen)

Teile mit Freunden


45

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 1-2 große Zucchini
  • 250 g Büffelmozzarella
  • 100 g hauchdünn geschnittener Parmaschinken
  • 1/2 Chilischote
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung
  • 1
    Zucchini abwaschen und trocken reiben, dann mit dem Sparschäler oder einem scharfen Messer längs in dünne, breite Streifen schneiden. Mozzarella in hauchdünne Scheiben schneiden. Schinkenscheiben auf die Breite der Zucchinischeiben zuschneiden. Chilischote fein hacken.
  • 2
    Mehrere Streifen Zucchini mit Schinken, Mozzarella und Chili belegen, pfeffern, einrollen und mit einem Zahnstocher fixieren. Jeweils vier bis sechs Röllchen in einer kleinen feuerfesten Form oder einer Muffinform nebeneinander legen.
  • 3
    Restliche Zucchini, Mozzarella und Frühlingszwiebeln klein hacken, über die Röllchen streuen, nochmals mit etwas Salz und Pfeffer würzen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 20 Minuten backen. Die Röllchen mit Ciabatta oder auf Reis servieren.

Impressionen zum Rezept: Zucchini-Mozzarella-Röllchen

Zucchini-Mozzarella-Röllchen

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland