Zwiebel Sahne Hähnchen

Hähnchenbrustfilet in cremiger Zwiebelsauce

Zwiebel Sahne Hähnchen

Hähnchenbrustfilet in cremiger Zwiebelsauce

Im Backofen zubereitete butterzarte Hähnchenbrustfilets in einer cremigen Zwiebel-Sahne-Sauce. Das Ganze servieren wir mit Mini-Kartoffelklößen und bestreuen es mit frischen Frühlingszwiebelringen und Petersilie. Ein köstliches Gericht für das ihr nicht viele Zutaten benötigt.

Bewertung: 0,0/5 (0 Bewertungen)

Teile mit Freunden


55

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 400 g Mini-Kartoffelklöße
  • 4 Zwiebeln
  • 200 ml Sahne
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • ½ Bund Petersilie
  • Butter
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung
  • 1
    Hähnchenbrustfilets mit Küchenkrepp abtupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Eine Auflaufform mit Butter einfetten und das Hähnchenfleisch hineinlegen.
  • 2
    Zwiebeln schälen und kleinhacken, dann in einem Topf mit etwas Butter für etwa 10 Minuten andünsten. Mehl darüber stäuben, mit Salz und Pfeffer würzen und weitere 5 Minuten anschwitzen.
  • 3
    Mit Sahne und Gemüsebrühe ablöschen und kurz aufkochen lassen.
  • 4
    Nun die Sauce über die Hähnchenbrustfilets in der Auflaufform gießen und im auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorgeheiztem Backofen für 30 Minuten backen.
  • 5
    Währenddessen die Mini-Kartoffelklöße nach Packungsanleitung in einem Topf mit Wasser zubereiten.
  • 6
    Frühlingswiebeln abwaschen, abtropfen lassen und in Ringe schneiden, Petersilie abwaschen, abtropfen lassen und klein zupfen.
  • 7
    Die Hähnchenbrustfilets portionsweise mit Sauce und Mini-Kartoffelklößen auf Tellern anrichten und mit ein paar Frühlingszwiebelringen und Petersilie bestreuen.

Impressionen zum Rezept: Zwiebel Sahne Hähnchen

Zwiebel-Sahne-Hähnchen Rezept

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland