Ein gutes Wasser gehört zu einem guten Essen dazu.Tipps für mehr Wohlbefinden. Ein gutes Essen mit Freunden, ein Besuch im Gourmetrestaurant, ein langer Abend mit Wein und Käse: Wer liebt nicht solche Genussmomente, die das Leben erst so richtig lebenswert machen? Doch häufig wird bei diesen Gelegenheiten zu viel gegessen. Man fühlt sich nachher schlapp, müde und trägt ein schlechtes Gewissen mit sich herum.

Das muss nicht sein, denn ein paar einfache Tricks im Alltag helfen bereits, ganz ohne Reue genießen zu können.

Tipps für ein genussreiches Leben
Für das Wohlbefinden ist unter anderem eine ausgeglichene Säure-Basen-Balance verantwortlich. Zu viele säurebildende Lebensmittel wie Fisch, Fleisch oder Pasta bringen dieses Gleichgewicht durcheinander - man fühlt sich schlapp. Für einen Ausgleich sorgen hier Basenbildner wie Gemüse, Salat und Kräuter.
Kombiniert man dazu ein basisches Mineralwasser wie beispielsweise Staatl. Fachingen Medium, wird die Säure im Magen zusätzlich gepuffert. Verantwortlich dafür ist das darin enthaltene Hydrogencarbonat. Das Premium-Mineralwasser mit der besonderen Mineralstoffkombination hat so einen positiven Einfluss auf die sensible Säure-Basen-Balance.
Eine kleine Runde durch den Park joggen oder ein strammer Spaziergang reichen schon aus, um den Stoffwechsel in Schwung zu bringen. Wer sich regelmäßig bewegt, erhöht den Energieverbrauch und unterstützt den Körper, üppige Grillabende oder den Besuch beim Italiener besser zu verkraften.

Kleine Veränderungen mit großer Wirkung
Schon kleine Verhaltensänderungen im Alltag sorgen dafür, dass die Säure-Basen-Balance aufrechterhalten wird: Zum Beispiel dann, wenn es zum Steak einen frischen Salat und zur Pasta eine leichte Gemüsesoße gibt. Kombiniert man dazu beispielsweise noch ein Premium-Mineralwasser wie Staatl. Fachingen Medium, steht dem Genuss ohne Reue nichts mehr im Weg. Auch Zufriedenheit, Ausgeglichenheit und Entspannung wirken sich im Übrigen positiv auf den Stoffwechsel aus. Deshalb sollte man das Leben genießen, wo immer es geht.

Immer genug Trinken - Mineralwasser passt zu jeder Gelegenheit.Immer genug trinken
Nach Maßgabe der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) sollte man täglich mindestens 1,5 Liter Flüssigkeit zu sich nehmen. Am besten eignet sich hierfür ein hochwertiges, natürliches Mineralwasser, denn auf die Mineralstoffzusammensetzung kommt es an. Staatl. Fachingen Medium etwa mit der besonderen Mineralstoffkombination und dem natürlich hohen Hydrogencarbonat-Plus kann sich positiv auf die Säure-Basen-Balance des Körpers auswirken. So füllt es nicht nur die Wasserreserven auf, sondern fördert auch das körperliche Wohlbefinden.

Fotos: djd/Staatl. Fachingen

(djd/pt)